Cookies

This site uses cookies, for example to provide statistics, or to enable you to post comments. If you don't want that, please, adjust your personal browser to block cookies. (If you do so, the site might not run smoothly anymore.)
I apologise for any inconvenience.

Diese Seite verwendet Cookies, z.B. zum Erstellen von Statistiken, aber auch, um das Posten von Kommentaren zu ermöglichen. Ist dies unerwünscht, bitte den persönlichen Browser so einstellen, dass Cookies blockiert werden. (Es könnte sein, dass dadurch die Seite nicht reibungslos läuft.)
Ich entschuldige mich für eventuelle Unannehmlichkeiten.

15.10.2017

Möge Die Macht Mit Dir sein (Teil 4)


Als wir zu unserem Klassenzimmer kamen, wartete Frau Zander bereits auf uns.
"Der heutige Test ist einer der wichtigsten des Semesters", sagte sie. "Deswegen werdet ihr alle eure Smartphones in der Schultasche lassen, und diese beim Reingehen hinter der Tür deponieren."
Monika stand zuvorderst in der Reihe. Sie wollte ihr Schreibzeug aus der Tasche holen.
"Nicht nötig. Stifte findet ihr auf euren Pulten", sagte Frau Zander.
Monika zuckte die Schultern und ging zu ihrem Pult.
Aber Frau Zander war noch nicht fertig: "Schiebe bitte deine Ärmel so weit wie möglich nach hinten, Monika. Dann nimm den ersten Platz links in der vordersten Reihe. Wir füllen dann die Plätze der Reihe nach."
Wir waren alle baff, aber gehorchten. Das bedeutete, zwei meiner Spicker landeten mit meiner Tasche auf dem Haufen hinter der Tür. 
Als ich meine Ärmel vor Frau Zander hochschob, fühlte ich,
wie mein letzter Spicker über meinen Ellbogen und ausser Reichweite rutschte. Wenigstens war er nicht direkt vor ihre Füsse gefallen.
Unglücklich betrachtete ich das Testblatt vor mir. Meine Erleichterung war gross, als ich die erste Frage las und feststellte, wie einfach sie war. Die nächste auch! Die berüchtigte Frau Zander hatte den leichtesten Test ihrer Karriere geschrieben! Nur zwei schwierige Aufgaben, die ich nicht lösen konnte.
Ich gewann meine Wette. Monika und ich schreiben beide eine 5 an jenem Tag. Sie kaufte mir das Megapack Kaugummi und ich teilte es mit ihr und Dany. Monika zeigte uns sogar, wie sie ihre Monsterblasen macht.
Die Macht muss mit mir sein. Wie hätte ich sonst eine so gute Note erreichen können – ohne meine Spicker und ohne für den Test gelernt zu haben?
ENDE