Cookies

This site uses cookies, for example to provide statistics, or to enable you to post comments. If you don't want that, please, adjust your personal browser to block cookies. (If you do so, the site might not run smoothly anymore.)
I apologise for any inconvenience.

Diese Seite verwendet Cookies, z.B. zum Erstellen von Statistiken, aber auch, um das Posten von Kommentaren zu ermöglichen. Ist dies unerwünscht, bitte den persönlichen Browser so einstellen, dass Cookies blockiert werden. (Es könnte sein, dass dadurch die Seite nicht reibungslos läuft.)
Ich entschuldige mich für eventuelle Unannehmlichkeiten.

09.11.2015

Was sonst los war...



Gestern fand in Zug das ABRAXAS Kinder- undJugendbuchfestival statt. Deshalb folgt mein Bericht mit einem Tag Verspätung.

Alice Gabathuler organisierte den AUTILLUS-Stand und betreute ihn; am Samstag unterstützt von Claudia Lietha und Bettina Bellmont, am Sonntag mit mir zusammen. 

Wie von ABRAXAS bereits gewohnt, war es während der Lesungen sehr ruhig. Dafür hatten wir zwischen den Lesungen zu tun. Wer zur Raben-Bar wollte, konnte uns nicht verfehlen. So nahm doch eine ansehnliche Anzahl Besucher an unserem Wettbewerb teil. 

Die Wettbewerbsfrage verlange eine Zahl und einen Namen. Die Besucher mussten anhand der Standdokumentation herausfinden, welchen Geburtstag AUTILLUS 2016 feiert (20). Ausserdem mussten sie auf der Mitgliederliste den Namen eines Autors / einer Autorin oder eines Illustrators / einer Illustratorin finden, der mit dem gleichen Buchstaben anfängt wie der eigene Name. 

Zu gewinnen gab es Neuerscheinungen 2014/15 unserer Mitglieder.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen