Cookies

This site uses cookies, for example to provide statistics, or to enable you to post comments. If you don't want that, please, adjust your personal browser to block cookies. (If you do so, the site might not run smoothly anymore.)
I apologise for any inconvenience.

Diese Seite verwendet Cookies, z.B. zum Erstellen von Statistiken, aber auch, um das Posten von Kommentaren zu ermöglichen. Ist dies unerwünscht, bitte den persönlichen Browser so einstellen, dass Cookies blockiert werden. (Es könnte sein, dass dadurch die Seite nicht reibungslos läuft.)
Ich entschuldige mich für eventuelle Unannehmlichkeiten.

26.10.2014

Was sonst los war...


Diese Woche hatte es in sich.
Am Mittwoch durfte ich an der Schule Lengnau einen Kurzvortrag "Wie entsteht ein Buch?" halten. Diese Klasse fragte zwar weniger als die letzte, war aber auch äusserst begeisterungsfähig. Ich staune immer wieder, was für interessante Fragen die Kinder stellen.
"Wie entsteht ein Buch?"

Wie hier zu lesen war (Post vom 09.06.2014), wurden die ganze Saison im Schloss Oberhofen am Thunersee die Schlossgeschichten der BSV Mitglieder ausgestellt. Gestern verabschiedeten wir die Ausstellung mit einer Marathonlesung von 21 der ausgestellten 26 Geschichten.
Mein Satz aus "Die Dame in Schwarz"
Schloss Oberhofen verlieh den Geschichten einen fantastischen Rahmen. In der Schlossbibliothek waren ein eingerahmter Satz aus jeder Geschichte und dazu ein passender Gegenstand ausgestellt.
Henriette Brun stellt die Lesenden Daniel Himmelberger und Saro Marretta vor.
Wir durften im wunderschönen, wenn auch um diese Jahreszeit eisigen, Sommersaal lesen. Es war interessant, die verschiedenen Geschichten vorgetragen durch ihre Autoren zu hören. So viele Stile, so viele Ausdrucksweisen.
... dann bin ich dran.
Im Anschluss liessen sich Besucher und Autoren das grosszügige Apéro schmecken. So gestärkt, war es kein Wunder, dass man noch lange diskutierte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen