Cookies

This site uses cookies, for example to provide statistics, or to enable you to post comments. If you don't want that, please, adjust your personal browser to block cookies. (If you do so, the site might not run smoothly anymore.)
I apologise for any inconvenience.

Diese Seite verwendet Cookies, z.B. zum Erstellen von Statistiken, aber auch, um das Posten von Kommentaren zu ermöglichen. Ist dies unerwünscht, bitte den persönlichen Browser so einstellen, dass Cookies blockiert werden. (Es könnte sein, dass dadurch die Seite nicht reibungslos läuft.)
Ich entschuldige mich für eventuelle Unannehmlichkeiten.

06.06.2012

Das Geheimnis der venezianischen Perlen (Teil 19)


Star Castle Hotel (Castle Room) Hugh Town

4.) nickyadventure@myblog.com: Was ein langweiliger Tag zu werden drohte, verwandelte sich in ein Abenteuer. Stellt euch vor, Chris spricht italienisch! Und diese Fähigkeit führte zu einer erstaunlichen Entdeckung.

Der Wetterbericht hatte recht gehabt. Ein kalter Wind pfiff durch die Strassen, biss in Hände und Gesichter. Tiefhängende Wolken hatten die anderen Inseln verschluckt. Es war düster, als ob die Zeit gleich nach Sonnenaufgang stehen geblieben wäre. Nur einige verwegene Ausflügler kämpften sich gegen die Böen zum Quay, in der Hoffnung, es würde aufklaren.
Nicky und Chris standen eng an eine Hauswand gepresst. Die Kapuzen ihrer Regenjacken tief in die Gesichter gezogen, hauchten auf ihre Hände und hüpften, um sich warm zu halten. Endlich tauchte eine weitere vermummte Gestalt auf.

"Meine Mutter lässt mich in diesem Wetter nicht gehen", entschuldigte sich Daniel. "Aber sie hat den Hotelbesitzer gefragt, ob ich zwei Freunde zum Schwimmen im Hotelpool mitbringen dürfe. Wir haben das Becken wahrscheinlich für uns. Wie wär's?"

Der Vorschlag war nicht schlecht und so holten Nicky und Chris ihre Badeanzüge. Zu ihrer Überraschung führte sie Daniel den Garrison Hill hinauf zur Festung aus dem 16. Jahrhundert, die in ein Hotel umgebaut worden war.

Der Pool befand sich in einem Glashaus in der Mitte eines Rasens, der auf drei Seiten von Hotelzimmern und einem Wintergarten-Restaurant gesäumt wurden. Sie zogen sich im geräumigen Hotelzimmer der Familie Elgin um, das gleich beim Pool lag.

"Wo sind deine Eltern", fragte Chris.

"Spielen in der Hotel Lounge Bridge mit einem anderen Ehepaar", antwortete Daniel.

Er gab Nicky und Chris den Schlüssel zum Glashaus und liess sie voran gehen. Als er nachkam, trug er einen Trainingsanzug. Nicky und Chris wurden nervös als er begann, ihn auszuziehen. Einerseits waren sie neugierig, wie wohl Daniels Bein aussehen würde, andererseits, sie wussten nicht warum, schämten sie sich. Um den Tumult in sich zu übertönen, sprang Chris mit einem lauten Platsch ins Wasser.

"Das ist nicht erlaubt", tadelte Nicky und folgte ihm.
(Fortsetzung folgt)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen