Cookies

This site uses cookies, for example to provide statistics, or to enable you to post comments. If you don't want that, please, adjust your personal browser to block cookies. (If you do so, the site might not run smoothly anymore.)
I apologise for any inconvenience.

Diese Seite verwendet Cookies, z.B. zum Erstellen von Statistiken, aber auch, um das Posten von Kommentaren zu ermöglichen. Ist dies unerwünscht, bitte den persönlichen Browser so einstellen, dass Cookies blockiert werden. (Es könnte sein, dass dadurch die Seite nicht reibungslos läuft.)
Ich entschuldige mich für eventuelle Unannehmlichkeiten.

19.05.2012

Was sonst los war...


Von Auffahrt bis zum darauf folgenden Sonntag finden in Solothurn die Literaturtage statt. Heuer zum 34. Mal.

Zur Feier des 10-jährigen Bestehens des AdS (Autoren der Schweiz, Link auf Liste) fand die GV in Solothurn statt.

Nach einem opulenten Brunch, der GV und einem genialen Konzert von "Café Mondial" nahmen wir an der Verleihung der Schillerpreise Teil (in dieser Form zum letzten Mal vergeben). Der grosse Schillerpreis ging an zwei ganz Grosse der Schweizer Literatur: Giovanni Orelli und Peter Bichsel.

Es folgten ein Apéro im Park des Palais Besenval und das Diner der Schillerstiftung im Konzertsaal. Wegen des unglücklichen Timings der Gänge, mussten etliche AdS-Mitglieder, die mit dem Zug angereist waren, bereits nach der Vorspeise gehen. (Ich verpasste zum Glück nur das Dessert.) Schade. Das Essen war köstlich.


                                        "Café Mondial"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen